Allermöhe: Gedanken

Gedanken-Sprünge

Horst Höft
Horst Höft | Allermöhe | am 19.06.2017 | 4 mal gelesen

Vor einigen Monaten viel mir eine Überschrift auf: Das Wunder von Hamburg , oder so ähnlich. Der Fernsehturm, welch ein Wunder, soll nach 16 Jahren, in absehbarer Zeit wieder Besuchen auf die Höhe bringen! Der Heiligengeist-Bunker wird um 5 Stockwerke erhöht, zwei Hotels und viel Grün auf den Dach. Das ist doch wohl ein Wunder?? Man muss sich wunder was so alles auf Hamburgs-Straßen gepinselt wird. Vieles ist OK,...

Frühlingserwachen

Beate Schröder
Beate Schröder | Allermöhe | am 02.03.2015 | 67 mal gelesen

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell? Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell? Und als ich so fragte, da murmelte das Fleet: „Der Frühling ist wach und der Winter geht.“ Gedicht von Heinrich Seidel Frühlingserwachen Nach langen, grauen Tagen genießen wir die ersten Sonnenstrahlen am zartblauen Himmel. Vereinzelt blühen schon Schneeglöckchen und Krokusse. Zaghaft stecken die Winterlinge ihre...

Bügerschaftswahl 2015

Horst Höft
Horst Höft | Allermöhe | am 14.02.2015 | 95 mal gelesen

Wieder wird in Hamburg gewählt. In diesem Jahr geht es um die Beibehaltung der Herrschaft über Hamburg. Statistik gesehen, ist fast alles in reinen Tüchen. Mit anderen Worten, die jetzige Regierung wird wohl auch die Neue sein! Wie gesagt, laut Statistik! Sollte es dazu kommen, dass die Statistiker daneben liegen, kann man immer die Ungewissheit auf die Jung- und Erstwähler schieben. Nun, wie es auch sei, jeder sollte...

Tag der Wahl

Beate Schröder
Beate Schröder | Allermöhe | am 22.09.2013 | 238 mal gelesen

Nun ist es so weit, es wird gewählt. Doch wen, dass frag ich mich schon lange. Heut Nacht im Traum, man glaubt es kaum, erschienen sie mir, die Kandidaten. Ein jeder rief mir zu: "Nimm mich, du wirst es nicht bereuen." Die Steuern wir werden senken und den Mindestlohn dir schenken. Die gute alte Deutsche Mark zum Leben erwecken und niemanden mehr mit Eurobonds erschrecken. Den Reichen was nehmen und den Armen was...