Bilderbuch-Herbst im größten Parkfriedhof der Welt

Hamburg: Ohlsdorfer Friedhof | Der Ohlsodrfer Friedhof ist tatsächlich der größte Parkfriedhof der Welt. Und bei diesem wunderschonen Herbstwetter definitiv kein trauriger Ort. Auf 391 Hektar (und damit ist dies Hamburgs größte Grünanlage) kann man spazierengehen, nachdenken, fotografieren oder einfach das tolle Wetter geniessen.
Viele Wege führen durch die Anlage, vorbei an Bächen, Seen und natürlich auch Grabstätten. Ohlsdorf ist eher ein lebendiges Museum, mit seinen Skulpturen, historischen Grab- und Mahnmalen die an den Widerstand im Krieg erinnern.
Gerade jetzt beim Laubwechsel bietet sich den Besucher ein prächtiges Farbenspiel. Insgesamt verzaubern über 36.000 Bäume den Park im Herbst in eine Kulisse voller Farb- und Lichtspiele.

Auch wenn Ohlsdorf nicht gerade um die Ecke für uns Bergedorfer ist, so ist der Friedhof in jedem Fall ein Besuch wert. Besuchen Sie Ida Ehre, Hans Albers oder Hamburgr Bürgermeister und Künstler.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.