Eichhörnchen auf Futtersuche im heimischen Garten

Selten hat man das Glück einen Schnappschuss zu machen. Hier ist so eine Situation, wo das Eichhörnchen in meinem Walnussbaum im heimischen Garten eine leckere Walnuss verspeist und auch noch in fotogener Pose ein paar Sekunden sitzen bleibt. Das Nagetier hat an den Vorderpfoten vier lange, sehr bewegende, mit langen gebogenen Krallen ausgestattete Finger; die verkümmerten Daumen haben ebenfalls Krallen. Die langen Krallen bieten den Eichhörnchen auch beim schnellen Kopfüber-Klettern am Stamm guten Halt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.