Pixar gewährt Einblicke in den Animationsfilm

Seit dem vergangenen Wochenende und bis in den Mai 2013 bietet eine Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe Einblicke in die Geschichte und Arbeit von Pixar, der wohl führenden Produktionsstätte von Animationsfilmen.
Die Mitarbeiter von Pixar liefern seit Jahren erfolgreiche Filme wie Nemo, Cars, Monster AG, Die Unglaublichen, Das grosse Krabbeln, Oben usw.
Pixar ermoglicht in der Ausstellung neben der Ansicht von animierten Kurzfilmen auch einzigartige Ausstellungsstücke und Erklärungen zur Entstehung von Animationsfilmen.
Eine Ausstellung, die sowohl für Erwachsene als auch kleinere Interessenten Erstaunliches bereit hält.
Der Eintritt für das gesamte Museum ist für Jugendliche unter 18 Jahren umsonst, Erwachsene zahlen 10,- Euro. Dafür kann man sich aber neben der Pixar-Ausstellung auch alle anderen Teilbereiche auch ansehen.

Nähere Informationen unter http://www.mkg-hamburg.de/de/
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.