Feli im TextLabor am 04.04.2018

Charlene als Feli
Hamburg: BeLaMi | Alles ist organisiert, abgesprochen, die Veranstaltung angekündigt, die Pressemitteilung raus, und dann kommt die Hiobsbotschaft, dass die Musikerin Feli, die den musikalischen Rahmen gestalten wollte, sich im Kalender verguckt hat und gar nicht kommt.

P A N I K ist angesagt.

Oder auch nicht. Das Team vom TextLabor hat es jedenfalls hinbekommen, dass Feli trotzdem da war und auch eine tolle Musikerin für den musikalischen Rahmen gesorgt hat – im TextLabor Bergedorf am 04.04.2018. War das nun eine Zeitungsente, Fake News oder ein Aprilscherz?

Etwas zu lachen gab es auf jeden Fall, und Melanie Wilde begeisterte das Publikum anstelle von Feli, die dann wieder zu einem anderen Termin im BeLaMi aufspielen wird.

Alle Beiträge des Abends aufzuzählen, würde diesen Rahmen sprengen. Es war ein breit gefächertes Programm guter Auftritte mit viel Humor, Tiefgang und Überraschungen. Maya Raue vom Puppentheater Kollin Kläff begeisterte mit einer neuen Nummer für Erwachsene, in der es um Schildkröten ging und sich die Zuschauer vor Lachen bogen. Uwe, der nach langer Zeit mal wieder den weiten Weg durch Hamburgs Staus gewagt hatte, berichtete von einem erschossenen Heizkörper und seinen Tanzstunden, denen er eigentlich so gar nichts abgewinnen konnte. Von Aliens wurde berichtet, über den Weltfrieden philosophiert, über die negative Einstellung der Wetter-App gesprochen und die Königin der Texte Charlene Wolff zu ihrem 5jährigen Kronjubiläum geehrt.

Die Schülerin Sophie begeisterte mit einem hochaktuellen Gedicht, in dem sie den Tod eines Mitschülers zu verstehen suchte.
Der bekannte Poetry Slammer Arne Poeck fasste wie immer alle Beiträge in seiner unnachahmlichen dadaistischen Art zusammen.

Am 02.05.2018 ist wieder Showtime auf der offenen Bühne im BeLaMi. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer sich den NDR Fernsehbeitrag über die Königin von Bergedorf noch einmal ansehen möchte, hat dazu in der NDR Mediathek noch bis Ende Mai Gelegenheit.

Mehr Informationen und Termine auf der Webseite der offenen Bühne TextLabor Bergedorf.
www.textlabor-bergedorf.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.