Textlabor-B ins Neue Jahr gestartet

Petra Klose kündigt den Teufelsgeiger an
Hamburg: BeLaMi |

Den ersten Abend gleich verpasst?

Wenn es Mittwoch ist, die Königin quer durch Bergedorf Richtung Mohnhof geht und sich im BeLaMi immer mehr Menschen versammeln, dann hat Petra Klose wieder zum Textlabor-B-Abend eingeladen.

Sie hat Marius als den "Teufelsgeiger" angekündigt, und er machte gemeinsam mit seinem Freund diesem Namen alle Ehre. Texte und Musik. Das hat nicht nur Stil, das ist eine tolle kulturelle Mischung. Leute sprechen mich an und sagen mir das. Anders als bei ähnlichen Literaturveranstaltungen sind die Abende jedes Mal gut besucht und trotzdem hat hier bisher noch jeder einen Sitzplatz bekommen. Wer etwas selbst Geschriebenes vortragen möchte, hat die Bühne für 10 Minuten, und auch am 08.01.2014 wurde wieder eine bunte Mischung von unterschiedlichsten Texten und mitreißender Musik dargeboten.

Da erfuhren wir von Intelligenz und Outelligenz, hörten Neujahrsmärchen, von Engeln und Träumen, Lyrisches und Gedichte, es wurde gesungen und musiziert. Es wurde mal wieder ein langer Abend, aber wenn vorzeitig jemand gegangen ist, dann gewiss nur, weil es nicht anders ging. Humorvoll und tragisch, erotisch und verträumt, jeder Abend überrascht mit einer neuen faszinierenden Mischung.

Die Köngin der Texte erzählte wieder von ihren erstaunlichen Aktivitäten und Erfolgen. Das Textlabor-B wird in wenigen Tagen sogar auf der Grünen Woche in Berlin Flagge zeigen. Welche andere Lesebühne hat es so weit gebracht?

Vielen Dank möchte ich auch noch der Spenderin aussprechen, die mir diesen fantastischen Königinnentee geschenkt hat. Das zeigt ein großes Maß an Humor, Kreativität und Anerkennung.

Wir können uns schon auf den Februar freuen. Am ersten Mittwoch im Monat, das ist dann der 05.02.2014, haben wir alle wieder Gelegenheit, den nächsten Textlabor-Abend zu besuchen und mitzugestalten, denn jeder ist willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.