Weihnachtssingen im Café Chrysander

Lecker! Bratapfel mit Vanillesoße
Hamburg: Café Chrysander | Es geht auf Weihnachten zu, und was könnte einem Weihnachten näher bringen als gemeinsam zu singen? Ich mag Singen und habe viel zu selten Gelegenheit dazu. Und dann noch einen Bratapfel mit Vanillesoße und Punsch dazu? Das wollte ich mir doch mal gönnen, so oft bekommt man es ja nicht.

Das Café Chrysander kannte ich auch noch nicht. Es liegt von mir aus gesehen auf der anderen Seite des Bergedorfer Schlosses. So sehr lange scheint es das noch nicht zu geben.

Sven van der Maer
kannte ich von dem Konzert im Happy Billard, bei dem ich erst kürzlich war, und da eine tolle Stimme hatte, konnte der Gesangsabend nur gut werden.
Ein Bassist, ein Gitarrist und eine Lehrerin mit Geige hatten sich außer Sven eingefunden. Es gab Blätter mit den Liedertexten. Schön, dass einige zu Weihnachten sonst weniger oft bei uns gesungene dabei waren.
Oh Tannenbaum und Jingle Bells hört man ja immer, aber Driving home for Christmas eher selten, und wer von uns hat das schon mal unter dem Tannenbaum gesungen?

Das Publikum sang eifrig mit, und die Königin der Texte tat es auch.
Zum Abschluss noch ein Foto mit Sven van der Maer:

... und dann habe ich noch ein paar Eindrücke im Video festgehalten:
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.