Der Sommer langsam geht !!

Hamburg: Bergedorfer - Markt | Es war mal wieder nicht so einfach, das Strassenmagazin HINZ&KUNZT unter die Leute zu bringen.  Da berichten die MEDIEN: "Das immer mehr Menschen auf der Strasse landen, und wir Strassenmagazine fragen uns: "Das kann Frau - Mann doch nicht so einfach hin nehmen !!"
Diese Engament kann Frau - Mann doch nicht den Wohnungslosen, die ein Strassenmagazin verkaufen, allein überlassen. Denn mit ein Kauf einer HINZ&KUNZT unterstützen sie nicht nur das politisch Engament der Strassenzeitung, sondern unterstützen auch die Verkäufer-innen.

Wie so es immer noch nicht alle verstehen, das uns dieses politische Thema angeht, ist mir persönlich ein Rätsel. Wir engagieren uns doch nicht nur für ein Strassenmagazin, sondern wir engagieren uns auch gegen diese Sozialpolitik, in dem wir uns der Öffentlichkeit stellen. Wir vertreten die Inhalte der Stassenmagazine, weil diese SOZILPOLITIK so nicht weiter gehen kann.

Richtig ist zwar, das diese Freie und Hansestadt Hamburg Wohnungen baut, aber für wem sind diese, für die Wohnungs - oder Obdachlosen, die sich diese Wohnungen vielleicht gar nicht leisten können, auch wenn sie Flaschen oder Strassenzeitungen verkaufen.

Wir sind nicht nur für Sie oder Sie da, wir sind für alle da, bloß alle wissen es noch nicht. Denn nur wir alle, können diese politische Richtung ändern !!
Wir alle freuen uns, über jeden, der bei uns ein oder zwei Strassenmagazine von HINZ&KUNZT kauft, um so mehr, um so besser für diese Stadt !!

Wir freuen uns auf Sie, - oder Sie, -
in diesem Sinn,
verbleibe ich der,
der ich bin,
der Erich Heeder - HINZ&KUNZT VERKÄUFER

 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.