RAUCHMELDER URTEIL gegen die SAGA/GWG

Hamburg: Bergedorf | In den Medien wurde dies schon verbreitet, aber die SAGA/GWG versucht sich auf dieser Ebene die Hände rein zu waschen, und wiegelt meine Anfrage ab !! Denn laut Mieter Helfen Mieter, lohnt sich eine Einzelklage nicht, denn jeder Richter könnte anders entscheiden, als der, der die SAGA/GWG schon verurteilt hat !! Wie das gehen soll, ist mir ein Rätsel, der eine gewinnt, und der andere soll leer aus gehen ?? Was ist das für eine Gerechtigkeit ?? Es geht nicht um viel, aber Gerechtigkeit muß doch Gerechtigkeit bleiben, oder sehe ich das nur so ?? Weiter hin wird mir mit geteilt, das wir abwarten sollen, denn es kann sein, das andere Gerichte dieses noch mal auf greifen, und ein Urteil für die Mieter-innen sprechen !! Das soll bedeuten, das jeder Mieter-In einen Widerspruch einlagen muß, gegen diese Bezahlung, die in den Jahresabrechnungen der SAGA/GWG auftauchen !! Dieses muß bald passieren, denn sonst kann man seine Zahlungen, in den letzten vier Jahren nicht geltent machen !!
Weiter hin soll man auch bei den nächsten Abrechnungen, ein Widerspruch ein legen. Sollten sie dies nicht allein einen Widerspruch einlegen können, so lassen sie sich helfen, oder unterstützen !! Bei den bekannten Einrichtungen, für Mieterfragen !!

In der lezten Woche hat so gar das Hamburg Journal drüber berichtet, das diese Abrechnungen nicht richtig sind !!
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
566
Erich Heeder aus Kirchsteinbeck | 08.07.2014 | 17:15  
566
Erich Heeder aus Kirchsteinbeck | 08.07.2014 | 17:18  
566
Erich Heeder aus Kirchsteinbeck | 09.07.2014 | 07:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.