7 Jahre Revolution - von G20 bis 1. Mai - Protestkultur in Hamburg

7 Jahre Revolution - Protestkultur in Hamburg (Foto: Max Bryan)
 
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich." (Aristoteles)
Ein Querschnitt der Protestgeschichte der letzten 7 Jahre soll es mal werden - dann, wenn alle Videos der letzten Jahre auch gesichtet sind. Das wird noch dauern! Vielleicht sogar noch mal 7 Jahre - denn alles das, was es hier seit 2013 an Standbildern zu sehen gibt, existiert auch als Bewegtbild - als Video also - gleich mehr noch dazu. Diese Woche erstmal stellen wir unseren 3. Wohncontainer für Hamburger Obdachlose auf - auch dieses Thema läuft schon einige Zeit parallel zur Aufarbeitung des G20 und auch da gibt es viel Neues zu berichten.

https://www.facebook.com/groups/HamburgerObdachlos...

Zudem wurde der offizielle G20-Sonderausschuss indes ergänzt durch einen sogenannten "außerparlamentarischer Untersuchungsauschuss" - kurz "ApUA" genannt. Das ist ein Zusammenschluss von Personen und Gruppen mit dem Interesse, die Vorgänge rund um den G20- Gipfel besser noch aufzuarbeiten als bislang geschehen.

ApUA übernimmt

"Da von offizieller Seite keine Aufklärung zu erwarten ist, werden wir das selbst in die Hand nehmen" - heißt es im Mission-Statement der Gruppe. Deren aktuelle Veröffentlichung sorgt für Aufsehen: --> https://g20apua.blackblogs.org/?p=50

Für mich heißt es dennoch PAUSE NEHMEN vom G20 - das war der vorerst letzte Beitrag zu diesem Thema. Im Sommer geht es dann weiter - mit den nächsten Veröffentlichungen auch aller Videos - nicht nur vom G20 - auch die der letzten 7 Jahre rund um mein Hamburg-Diary.

Videos folgen

Alle Standbilder der letzten 20 Beiträgen zum Thema G20 - sowie alle übrigen Bilder dieses Blogs - gibt es auch als Bewegtbild - als Video also. Es handelt sich ausnahmslos um Standbilder, ausgeschnitten aus dem HD-Material meiner Panasonic TM350, die mich seit 7 Jahren in Hamburg begleitet. ( www.maxbryan.de - weit nach unten scrollen) :-)

Ein Videotagebuch - eine Chronik in Bild und Ton - und kaum etwas davon steht online. Die Zeit reichte meist nur für´s bloggen - für Standbilder - nicht auch für die Videos schneiden. Dafür bin ich einfach auch zu sehr Einzelkämpfer und keine große Redaktion. Zuerst kommen die Texte und die Standbilder - alles Andere danach - in dem Fall in 2018. Nichts geht verloren - mein Diary erscheint in jedem Fall noch - das der Bewegtbilder.

10 Terrabyte Daten

500 Stunden Material aus 7 Jahren Hamburg-Diary. Meine kleine Diary-Cam stand auf Brücken, Gehsteigen, Stühlen, Tischen, Bänken und allem, was sich eignete ein ruhiges Bild einzufangen. Es ist ein Tagebuch in Reinform, eine Chronik des Bewegtbildes. Darunter auch viele Obdachlosen-Geschichten und am Ende nun der riesige G20-Komplex. Freut Euch auf Sommer 2018 - die Bilder lernen laufen ... hier ein Überblick zunächst als Text und Standbilder daraus --> www.maxbryan.de

Max Bryan Diary

Ein Menschenleben allein reicht nicht aus, um das alles zu sichten, zu schneiden und online zu stellen. Den Grundstein habe ich dennoch gelegt, denn meine Standbild-Berichte sind wie ein kleines Storyboard - sie liefern bereits Dramaturgie und Reihenfolge der Bilder. Sprechertext generiert sich aus dem Blog-Text - Beispiel hier https://www.youtube.com/watch?v=cU2VtDHCr30&list=U... und so hoffe ich all die Themen und Bilder als Bewegtbild irgendwann auch online bringen zu können.

Bis bald ...

Kommende Woche erstmal geht es weiter mit den Obdachlosen und terminlich hänge ich gewaltig. Diesen Winter gab es noch nicht einen Textbeitrag zu diesem Thema hier im Blog. Dabei sind die Obdachlosen "Bolle" und "Rolf" fast schon wieder Geschichte. Zumindest in der Facebook-Gruppe waren und sind die Postings immer up to date geblieben. Deshalb gerne hier auch beitreten --> https://www.facebook.com/groups/HamburgerObdachlos... um kein Update zu verpassen. Auch dortige Bilder gibt es demnächst als Bewegtbild - so hoffe ich.

"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

- Marie von Ebner-Eschenbach -
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.