Tapferes Schneiderlein

Tapfer im Schneidersitz auch diese Kollegen vom Morgen des 7. Juli letzten Jahres. Trotz massiven Beschusses durch den Wasserwerfer blieben die Reihen der Sitzblockierer geschlossen. Friedlicher Protest ganz ohne Steine - auch das geht und ist in einer Demokratie übrigens legal! (Widerstandsrecht) --> https://de.wikipedia.org/wiki/Widerstandsrecht
Mit dieser Kurzmeldung heute möchte ich meinen Respekt und meine Hochachtung zum Ausdruck bringen - und zwar vor Menschen wie Christiane Schneider, die wegen ihrer Bemühungen zur Aufarbeitung der G20-Geschehnisse immer wieder aufs Übelste beschimpft und bedroht werden und dennoch nicht aufgeben. Beispiel hier:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=9954666672...

Und das ist kein Einzelfall!

Der Text des über diesen Link erreichbaren Screenshots ist streckenweise nicht zitierfähig, weshalb ich darauf auch verzichte (Klickt auf den Original-Link).

https://www.facebook.com/notes/max-bryan/tapferes-...

Christiane Schneider dazu: "Aufgrund meiner Kritik an der massenhaften Öffentlichkeitsfahndung habe ich einen Haufen beleidigender und Gewalt androhender Mails bekommen. Das zeigt die Verrohung der Gesellschaft, vor allem auf der rechten Seite." und natürlich lasse sie sich nicht einschüchtern.

Mutige Frau!

Weiter so! Und TAPFER BLEIBEN, Christiane!

 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.