2. Bergedorfer Citylauf: Jetzt anmelden

Nach dem großen Erfolg des ersten Bergedorfer Citylaufs, der mit 850 Teilnehmerinnen komplett „ausgebucht“ war, freuen wir uns auf den
2. Bergedorfer Citylauf, der am 09.06.2013 statt finden wird.

Aufgrund einer auf 2,5 km verlängerten Rundenstrecke wird 2013 eine wesentlich größere Anzahl von Läuferinnen und Läufern an den Start gehen können.

Um 10 Uhr geht’s wieder los mit dem Kinderlauf über 2,5 km. Um 11 Uhr machen sich Menschen mit und ohne Behinderung und alle diejenigen, denen die10 km-Strecke zu lang ist, zu einem Inklusions- und Schnupperlauf über 5 km auf den Weg. Der Startschuss zum Hauptrennen über 10 km erfolgt um 12.30 Uhr.

Streckenbeschreibung:
Die 2,5 km lange Rundstrecke befindet sich mitten in der wunderschönen Bergedorfer City. Vom Start-Ziel-Bereich am Vinhagenweg geht es über Chrysanderstraße, Augustastraße, Grasredder, Daniel-Hinsche-Straße, Chrysanderstraße, Ernst-Mantius-Straße, Alte Holstenstraße und Bergedorfer Schloßstraße zurück zum Vinhagenweg.
(Streckenänderung vorbehalten)

Für Rollstuhlfahrer bitten wir um Beachtung, dass es einen ansteigenden (Augustastraße) und einen abschüssigen Streckenteil gibt (Daniel-Hinsche-Straße). Ein wenige Meter langes Teilstück besteht aus Kopfsteinpflaster.

Hier geht es zum Streckenverlauf

Startgeld:

Kinderlauf:
- 5,00 €

Inklusions- und Schnupperlauf:
- Erwachsene ab 18 J.: 10,00 €
- Kinder und Jugendliche: 5,00 €

Hauptlauf:
- Erwachsene ab 18 J.: 10,00 €
- Jugendliche: 5,00 €

Nachmeldegebühr ab 5.6.2013: 2,- €

Sollte die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht sein, kann am Veranstaltungstag gegen Barzahlung eine Anmeldung vor Ort erfolgen. Es wird dann ebenfalls eine Nachmeldegebühr in Höhe von 2,00 € erhoben.

Starterpaket:
Jeder Läufer erhält ein Starterpaket mit Sportbeutel und T-Shirt

Startnummernausgabe:
Ab Freitag, den 7.6.2013 im TSG Sportzentrum am Bult (Bult 8, 21029 HH)

Umkleidemöglichkeiten:
ab 08:30 Uhr im TSG Sportzentrum am Bult

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich.

Hier geht es zur Anmeldung

Zeitmessung:
Die Zeitnahme erfolgt mit einem Chipsystem. Ohne Chip ist eine Zeitnahme nicht möglich!

Auszeichnungen:
Jeder Finisher erhält eine Urkunde (Download über Internet) und eine Medaille

Haftungsausschluss:
Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle, Diebstahl und sonstige Schäden wird keine Haftung übernommen.

Wertungen und Altersklassen gemäß § 3 der Leichtathletik-Ordnung (LAO) des DLV :

Kinderlauf (2,5 km, männl./weibl., Jg. 2000 und jünger)
Inklusions- und Schnupperlauf (5 km, m/w, alle Jg.)
Hauptlauf (10 km, m/w, Jahrgang 1999 und älter)

Kinder- und Hauptlauf: Einzelwertung Männer und Frauen.
Inklusions- und Schnupperlauf: Ermittlung der Laufzeit ohne Einzelwertung

Die Einteilung der Altersklassen erfolgt nach § 3 der Leichtathletik-Ordnung (LAO) des DLV. Maßgebend für die Zugehörigkeit zu einer Altersklasse ist das Geburtsjahr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.