Die SG Bergedorf / VM startet mit dem 4. Spendenlauf in die Saison 2012/2013

Wie jedes Jahr eröffnete am 11.08.2012 um 15.05 Uhr ein großer Knall den Spendenlauf. Neben den vielen Kindern und Jugendlichen waren zum ersten Mal unsere 1. Damen und 1. Herren fast komplett vertreten. Insgesamt waren 70 Läufer, davon 48 Kinder und Jugendliche sowie 22 Erwachsene am Start. Alle Teilnehmer liefen bei schönstem Wetter fast 1 Stunde Runde um Runde um den See (ca. 640m) im Grünen Zentrum Bergedorf/Lohbrügge.

Das schöne Wetter und die Anfeuerungen der vielen anwesenden BVM-Fans motivierten die Teilnehmer so sehr, dass selbst unsere jüngsten Teilnehmerinnen aus den BVM Minis, Miriam (7 Runden) und Henrike (10 Runden) liefen. Samantha, ebenfalls aus den Minis, stieg aufgrund eines gebrochenen Zehs auf ihren Roller und umrundete den See 13 Mal. Die längste Strecke mit 13 Kilometern (20 Runden) lief Florian Altmann aus der männlichen A-Jugend. Zusammen liefen alle Teilnehmer unglaubliche 810 Runden, d.h. rund 526 Kilometer. Im Schnitt lief jeder Teilnehmer ca. 11,6 Runden (7,5 km). Die Handballabteilung freute sich damit Dank der vielen hilfsbereiten Spender über eine finanzielle Spritze in die Jugendkasse. Unterstützt wurde dieser Event erstmalig auch vom Hauptsponsor der 1.Damen, der TauRes Investmentberatungsgesellschaft, die pro gelaufene Runde einen Zuschuss zur Verfügung stellten. Für das leibliche Wohl der Läufer (sportliche Getränke und kleine Fitnessriegel) sorgten die Damen des DM-Drogeriemarktes in der Alten Holstenstraße.
Im Anschluss an den Lauf saßen viele noch gemütlich bei gegrillten Würstchen, Kaffee und Kuchen zusammen und ließen den schönen Start in die neue Saison ausklingen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Spendern, den eifrigen Helfern und den Sponsoren von TauRes sowie dem DM-Markt herzlich danken! Wir freuen uns jetzt schon auf den 5. Bergedorfer Spendenlauf im nächsten Jahr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.