Handball bei der SG Bergedorf/VM

Nervöser Auftakt

weibliche B-Jugend vs SV Henstedt/Ulzburg 23:29 (9:15)

Zum Saisonauftakt haben die B-Mädels in der ersten Halbzeit nervös begonnen, viele Chancen den starken Gegnerinnen überlassen und nicht zu dem gewohnten Spiel gefunden. In der zweiten Halbzeit lief es dann zwar noch immer nicht optimal, jedoch besser.
Die 2. Halbzeit konnten die B-Mädels ausgeglichener gestalten. Jede Halbzeit für sich gesehen:
Das Spiel in der ersten Halbzeit verloren, denn die 2. Halbzeit konnte ein Unentschieden erzielt werden.
Es war das erste von 18 Spielen. Am kommenden Samstag gelingt dann sicherlich wieder mehr.
Nächste Woche packen die Mädels die Taschen für die erste weitere Anreise. Es geht nach Glückstadt, um beim MTV Herzhorn um die ersten zwei Pluspunkte zu spielen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.