Handball bei der SG Bergedorf/VM

Im zweiten Spiel unser erster Sieg in der Oberliga

Im 2.Spiel erwartete uns im Auswärtsspiel eine uns unbekannte Mannschaft vom MTV Herzhorn aus Schleswig-Holstein. Natürlich wollten wir uns deutlich selbstbewusster und spielfreudiger präsentieren, als es uns im ersten Spiel der Oberliga gegen Henstedt Ulzburg gelungen ist.
Schon beim Aufwärmen vor dem Spiel war es sichtbar, heute steht eine Mannschaft auf dem Platz, die gewinnen will. Körpersprache und nötige Lockerheit war eine deutlich andere als am letzten Wochenende. Mit einem kleinerem Kader (Talia verletzt, Malin schulisch verhindert) starteten wir mit viel Dynamik und Willen in die Partie. Nach erstem Abtasten in den ersten Minuten konnte unsere Mannschaft das Zepter in die Hand nehmen, so dass wir kontinuierlich unsere Führung ausbauen konnten. Zur Halbzeitpause konnten wir eine Führung von 15:8 für uns verbuchen. In der 2.Halbzeit agierten wir weiterhin sehr konzentriert und zielstrebig gegen unseren Gegner, und bauten unsere Führung kontinuierlich aus. Letztendlich konnten wir das Spiel gegen einen sehr sympathischen, gut spielenden und fairen Gegner (+faires Publikum) mit 28:17 gewinnen. Nun freuen wir uns auf das nächste Spiel am 27.9.2014 um 13.30 „Lafu 1“. Dort empfangen wir „HSG Bad 1“, wiederum eine uns unbekannte Mannschaft.

Fazit: mit einer tollen Mannschaftsleistung, mit deutlicher Steigerung der Torwartinnen (toll,ihr Beiden!!!) und mit toller Unterstützung unserer Eltern haben wir verdient gewonnen!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.