Handball bei der SG Bergedorf/VM

Die männliche B-Jugend in der Hamburg-Liga

Auswärtssieg in letzter Sekunde


In unserem dritten Spiel in der HH - Liga ging es gegen die SG Pinnau, eine gute Mannschaft, die in den ersten Spielen tolle Ergebnisse gegen starke Mannschaften erzielten. Durch einige krankheitsbedingte Ausfälle war unser Kader auf 7 Feldspieler und 2 Torhüter geschrumpft und wir hatten kaum Auswechselmöglichkeiten. Also waren wir gewarnt und gingen auch sehr konzentriert ins Spiel. Der Spielverlauf der ersten Halbzeit verlief zwischen beiden Mannschaften sehr ausgeglichen. Doch kurz vor der Halbzeit konnten wir uns etwas absetzen, so dass es zur Pause 14:10 für uns stand. Auch in der 2. Hälfte konnten wir zunächst den Vorsprung halten, aber so richtig absetzen konnten wir uns nicht. Ab der 30. Minute allerdings wurde der Gegner immer stärker und konnte bis zur 40. Minute den 4 Tore Rückstand aufholen. Ab der 40. Minute dann wurde das Spiel auf beiden Seiten hektischer und auch kämpferisch intensiver. Einige Schiedsrichterentscheidungen trugen auch noch dazu bei, dass die immer stärker aufspielenden Pinnauer in Führung gehen konnten. Allerdings konnten wir in der 50. Minute wieder in Führung gehen, doch Pinnau glich 15 Sekunden vor Schluss zum 21:21 aus. Den glücklichen Siegtreffer konnten wir jedoch mit dem Schlusspfiff erzielen, so dass das Spiel für uns letztendlich knapp 22:21 ausging.

Fazit: eine starke Teamleistung mit nur 9 Spielern. Wir haben aufgrund der besseren technischen und kämpferischen Leistung das Spiel aber insgesamt glücklich aber verdient gewonnen.
Nächstes Spiel: Mittwoch 01.10. um 19:00 Uhr Lokalderby gegen Aumühle im Lafu II.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.