Sportkegeln: Silbermedaille für Marlies Stein - Carsten Bryde für Deutschland

Delmenhorst: Kegelhalle Delmenhorst |

Am 5. und 6. Oktober fanden die Ländervergleichsspiele der Senioren in Delmenhorst statt.



Die Senioren im Sportkegeln sind die Damen A und Herren A (50-59 Jahre) sowie die Damen B/C und Herren B/C (ab 60 Jahre). In die Mannschaften des Landesfachverbands Hamburg wurden Marlies Stein (Damen B/C), Klaus-Dieter Bauer (Herren B/C), Sabine Böhn (Damen A) sowie Michael Lüth und Carsten Bryde (Herren A) berufen.

Das herausragende Ergebnis für den LfV Hamburg erzielte die Mannschaft der Damen B/C, die mit Marlies Stein den 2 Platz hinter Niedersachsen belegte. Herzlichen Glückwunsch zu der Silbermedaille!

Die weiteren Hamburger Mannschaften zeigten insgesamt jedoch eher durchwachsene Leistungen und konnten sich nicht in die Medaillenränge spielen. Selbst die sonst erfolgsverwöhnten Damen A konnten nicht in den Kampf um Medaillen eingreifen. Die Damenmannschaften spielten auf sehr anspruchsvollen Bahnen. Die Einzelergebnisse der Damen A waren einfach zu unterschiedlich, um um die Medaillen mitspielen zu können. Am Ende landeten die Damen A auf dem 8. und damit letzten Platz.

Bei den Herrenmannschaften waren die Bahnen weniger selektiv. Die Einzelergebnisse der Herren waren allerdings nur mittelmäßig. Am Samstag lagen die Mannschaften der Herren A und B/C zwar jeweils auf dem 5. Rang und hatten nur wenige Holzrückstand zu den Führenden. Am Sonntag konnten beide Mannschaften jedoch nicht den Rückstand aufholen. Vielmehr vorloren beide weiter an Boden. Die Herren A belegten in der Schlußwertung den 5 Platz. Die Herren B/C ruthscten auf den 6. Platz ab.

Die Ländervergleichsspiele der Senioren dienen gleichzeitig als Ausscheidung für die deutsche Nationalmannschaft. Am Samstag zeigte Carsten Bryde eine sehr starke Leistung und erzielte mit 914 Holz das 3. beste Einzelergebis. Am Sonntag reichte dann ein mittelmäßiges Ergebnis, um zum zweiten Mal die Qualifikation für die Nationalmannschaft der Herren A zu schaffen. Damit wird Carsten Bryde von der SKV-Bergedorf bei dem Länderspiel am 2. November in Fredericia gegen Dänemark sein insgesamt viertes Spiel für Deutschland bestreiten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.