Das letzte Tier ergreift die Flucht...........

Wie schön das Unkraut blüht....
Hamburg: Grachtenplatz |

In meinem Bericht vom 4. Juni d.J. " Wie sieht es denn am Grachtenplatz aus? "
stellte ich unter Neuallermöhe/Allgemeines die Frage : Warum verkommt der frühere "Vorzeigeplatz" so ?

Heute nun führte mich mein Weg zu einem Discoutgeschäft an der sagen wir mal Vorzeigepromenade, also am Grachtenplatz, vorbei.

Ich traute meinen Augen nicht.

Das sah ja schlimmer aus als wie vor über 3 Wochen. Ich ging fest davon aus, dass die zuständige Behörde in der Zwischenzeit das Nötige veranlasst hat. Nichts, aber auch gar nichts hat sich verändern. Es ist alles viel schlimmer geworden. Ich kam mir vor als wenn hier ein Bombenalarm ausgelöst wurde; keine Menschen zu sehen, keine Tiere. Enten und Möwen, alles weg. Nur ein einziges Wasserhuhn konnte ich sehen. Abert dieses letzte Tier hier ergrifft dann auch die Flucht. Übrigens die Aufnahmen machte ich am Freitag, den 28. Juni d.J. um die Mittagszeit um 12.30 Uhr.
UPDATE : 1.8.13 Die Gräser und Blumen sind abgemäht. Das Unkraut ist entfernt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.