Ein Nachtfalter (Motte) unmittelbar nach der Geburt

Dieses seltsame Tier bekommt man nicht alle Tage zu Gesicht. Nur durch Zufall sah ich wie ein Kokon ganz langsam zwischen 2 Terrassensteinen empor kam und sich öffnete. Sofort die Kamera mit Makroobjektiv geholt und Fotos geschossen. Es ist ein Nachtfalter. Kaum 3 Minuten ist die Geburt alt und er ist wohl noch sichtlich erschöpft davon. Der Nachtfalter (in der Umgangssprache auch MOTTE genannt) ist nachtaktiv. Meine Recherche ergab, dass es sich um eine Großkopf-Rindeneule handeln könnte.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.