Fragen zur Elbvertiefung: JANA Café mit Vertretern von BUND und HPA

Wann? 24.11.2011 17:00 Uhr

Wo? JANA, Otto-Grot-Straße 84, 21035 Hamburg DE
Hamburg: JANA | "Was kostet die Welt (und wenn ja wieviele)?" fragt die Jugendakademie in Neuallermöhe am 24.11. (Beginn: 17 Uhr) wieder prominente Gäste.
Von der Hamburg Port Authority (HPA) kommt der stellvertretende Projektleiter für die Fahrrinnenanpassung, Herr Jörg Oellerich. Von der Umweltschutzorganisation BUND erwarten wir den Geschäftsführer, Herrn Manfred Braasch. Zugesagt haben ferner Frau Kerstin Hintz, Vorsitzende des Welterbevereins Altes Land und der Wasserbauingenieur Walter Rademacher, Sprecher des Regionalen Bündnisses gegen die Elbvertiefung in Niedersachsen. In verschiedenen Diskussionsrunden geht es um das Verhältnis von Wirtschaft und Umwelt, u.a. am Beispiel der Elbvertiefung. Was hat Vorrang? Wo sind Grenzen? Wer trägt welche Folgen? Diese und ähnliche Fragen werden uns an den Tischen beschäftigen. JANA greift hier Fragen der Teilnehmer des diesjährigen Kirchentages auf und bietet einen angenehmen Rahmen für den Austausch zwischen Jung und Alt, Fachleuten und Laien. Jedermann ist herzlich Willkommen!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.