Gymnasium Allermöhe: TT-Qualifikation für "Jugend trainiert für Olympia"

Hamburg: Gymnasium Allermöhe | Am 15.2.2012 fand im Leistungszentrum Niendorf die Qualifikation Tischtennis für die Endrunde "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin statt.
In der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1997 - 2000) meldeten in diesem Jahr 5 Schulen Mädchenmannschaften, so dass es zu einem echten Turnier mit Spielen "Jeder-gegen-Jeden" kam.
Besonders erfreulich war, dass aus dem Raum Bergedorf insgesamt 3 Mannschaften gemeldet wurden. Das lag sicher auch daran, dass die Titelverteidigerinnen vom Gymnasium Allermöhe im vergangenen Jahr von der Endrunde und den Erlebnissen in Berlin geschwärmt haben. Insbesondere bei ihren Freundinnen und Mannschaftskameradinnen von den Tischtennis-Freunden BVM fiel das natürlich auf fruchtbaren Boden, so dass es zu dieser erfreulich hohen Teilnahme kam.
Sportlich kam es gleich in der ersten Begegnung zu einem Lokalderby, da das Gymnasium Allermöhe gegen das Hansa-Gymnasium antreten musste. Das Hansa-Gymnasium, angeführt von N. Mocker und C. Hanoldt, musste sich aber mit 3:6 in teilweise sehr guten Spielen geschlagen geben und erreichte in der Endtabelle einen guten 3. Platz.
In der 2. Runde kam es dann zur vorentscheidenden Begegnung zwischen dem Gymnasium Allermöhe und dem Charlotte-Paulsen-Gymnasium, das erst im letzten Doppel im 5. Satz mit 11:9 gewonnen werden konnte.
Gegen die Stadtteilschule Bergedorf, die mit J. Pabla auch wiederum eine BVM-Spielerin an 1. Stelle hatte, gab es ebenso wie gegen das Gymnasium Rahlstedt, das den 5. Platz in der Endabrechnung erreichte, einen Sieg.

Nun ist es das Ziel der Mädchen bei der Endrunde im Mai einen besseren Platz als im vergangenen Jahr zu erreichen.

Die Mädchen traten an mit:
Jannica Zander, Magda Szyszka, Jasmin Gerlach, Nicole Werner, Victoria Cichotzki, Jana Basteck und Aylin Schneeberger

Weitere Informationen zu diesem Tag und die Ergebnisse der anderen Qualifikationen sind nachzulesen unter http://www.tt-maximus.de/tischtennis/index.php?new...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.