Königin bei 70 Jahrfeier der Kita Lohbrügger Kirchstraße 19.06.2015

Die Hamburger Königin der Texte Charlene Wolff vor der Kita Lohbrügger Kirchstraße
Hamburg: Kita Lohbrügger Kirchstraße | Mancher wird sich fragen, wie eine Kindertagesstätte 70 Jahre alt werden kann, wo Kinder doch höchstens bis zum Schulalter dort hingehen. Das ist schon eine ganz ordentliche Leistung, und Grund genug, es gebührend zu feiern.

Man hat sich eine Menge einfallen lassen. Die Lohbrügger Kirchstraße wurde gesperrt, auf dem Kirchenparkplatz eine Hüpfburg aufgebaut, Feuerwehr und Polizei, die bei Kindern ja immer sehr beliebt sind, waren mit Fahrzeugen zum Ausprobieren vor Ort.

Bergedorfs Königin der Texte, die in der Nachbarschaft wohnt, war auch da, auch wenn Texte eher etwas für Schüler und Erwachsene sind. Aber jemand muss ja von dem großen Fest berichten.

In der Kita gab es Bratwurst, Kaffee, Kuchen und Hexentrank. Das Karussell war schon wegen seiner Kleinheit sehenswert. Das obligatorische Kinderschminken gab es und sogar Ponyreiten für die Kleinen.

Alles in Allem war gut was los in der Kita Lohbrügger Kirchstraße
.
Eines muss man ja sagen: Wenn ein Stück Torte im Bergedorfer Schloss inzwischen 3,70€ kostet, dann ist der Kuchen für 50 Cent in der Kita ein Schnäppchen. Schade, dass nicht öfter 70 Jahr-Feier ist.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.