101. Geburtstagsfeier in Bergedorf

Wer was auf sich hält ist dabei
Hamburg: White Cube | Wenn Musiker sich etwas in den Kopf gesetzt haben, dann scheint es ihnen egal zu sein, wie sie es erreichen. Wie sonst könnten zwei Musiker ihren 101. Geburtstag fit und mit so vielen gemeinsam feiern?

Man tut sich einfach zusammen, dachten sich Sven und Rashy, wenn jeder 50 oder 51 Jahre dazu beisteuert, kann man bei bester Laune eine Party machen.

Und wenn dann noch ein so passender Raum wie das White Cube mit Soundanlage und einem vielfältigen Buffet zur Verfügung steht, kann nichts mehr schiefgehen.

Wer was auf sich hielt, war da und hat mitgefeiert.

Was für Wien der Opernball, das war für Bergedorf der 101. Geburtstag. Wer ihn verpasst hat, kann ihn leider nicht mehr nachholen, denn nächstes Jahr wäre ja rein rechnerisch bereits der 103. Geburtstag dran, aber ob der dann genauso groß gefeiert wird, steht in den Sternen. Apropos Stars, die Prominenz gab sich ein Stelldichein, und als um Mitternacht ein beschwingtes „Happy Bierthday“ erklang, wurde eifrig gratuliert. Die beiden Geburtstagskinder strahlten glücklich. Ein paar Erinnerungsfotos mit der Königin

Und live Musik wurde natürlich auch gespielt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.