BAB kämpft für Lauenburg, wo bleibt da Buchhorst?

Ich wohne noch nicht so lange in Buchhorst und wußte, daß viel Verkehr über die Dorfstrasse läuft. Meiner Meinung nach hat sich dieser aber seit der 30 km Einschränkung auf der B 5 in Lauenburg extrem verstärkt. Trotz Fahrverbot kommen immer wieder große LKW aus Richtung B 5. Die Strasse ist teilweise eng und kurvig. Oft fahren die Autos auf den Gehweg, da fehlen dann immer wieder die weißen Baken weil sie Platz machen mußten. Auffallend für mich sind die vielen Autos aus dem ganzen Land. Die Navigationssysteme müssen also die "Umgehung" der Stadt Lauenburg empfehlen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.