"Ex zurück Coaching" kommt in Bergedorf an!

 
Ex zurück Coaching

Wenn es um die Liebe geht, spielt es keine Rolle in welcher Zeit oder gar wo oder wie man lebt. Die Gefühle sind überall gleich. Dies trifft allerdings auch auf die Gefühle zu, wenn die Beziehung auseinander geht. Die Fragen und Probleme sind überall ähnlich, allerdings ist zu erkennen, dass je nach Region, wie zum Beispiel Stadt oder Land unterschiedlich damit umgegangen wird. Die größeren Unterschiede zeigen sich nach wie vor zwischen den Geschlechtern. Auch wenn die vorherigen Generationen der Meinung sind, dass alles halb so schlimm ist, bietet sich dennoch ein Training an, wie in bestimmten Situationen gehandelt werden kann oder gar sollte.

Richtiges Verhalten lernen


Beim Gespräch mit Freunden über bestimmte Situationen ist festzustellen, dass jeder anders reagieren würde. Dabei zeigt sich auch, dass die Reaktionen des Außenstehenden wesentliche besonnener sind. Daher sollte auch in Bergedorf über das Coaching zum Thema „Ex zurück“ (mehr Infos dazu auf https://interfe.net) nachgedacht werden. Die Experten erklären alles, was zu diesem Thema im Raum steht. Mit den Informationen dieses Coachings lässt sich getrost in die neue Beziehung gegangen oder die aktuelle Beziehung weiter geführt werden. Die Ängste vor der Zukunft, vor allem, wenn es zum Scheitern der Beziehung kommt, werden mit dieser Hilfe deutlich geringer.

Umfangreiches Thema besser verstehen

Gerade ein Thema dieser Art, wenn es um die Liebe, Trennung und die Frage nach der Zukunft geht, ist sehr ausführlich. Dabei zeigt sich schnell, dass bereits durch das Einfühlen in bestimmte Situationen die Besonnenheit verloren geht und die Reaktionen verändert und teilweise unvorteilhaft ausfallen. Gerade, wenn die Überlegung im Raum steht, dass um die Beziehung mit dem Ex gekämpft wird, sollten alle Situationen durchdacht sein. Der Experte arbeitet dieses Thema Schritt für Schritt auf und passt dieses an alle Altersklassen an. Auch die Unterschiede zwischen Männern und Frauen werden berücksichtigt.

Geschlechter reagieren anders

Wenn auch nicht in allen Punkten, dennoch lässt es sich bei solch emotionalen Themen immer wieder beobachten, dass die Reaktionen von Männern und Frauen anders ausfallen. Dies beinhalte auch, dass Männer und Frauen teilweise auf andere Dinge achten sollten. Ebenso gibt es Gemeinsamkeiten, wie zum Beispiel den Respekt, der während und nach der Beziehung bestehen sollte. Um Abstand zur Situation zu gewinnen ist es vorteilhaft, wenn eine Kontaktsperre eingehalten wird. Dies ist auch und vor allem dann wichtig, wenn an einen Neuanfang gedacht wird. Bei emotionaler Anspannung lässt sich das Erlebte nicht aufarbeiten. Während Frauen nach der Trennung in Depressionen verfallen können, greifen Männer hingegen vermehrt zum Alkohol oder Stalking Attacken. Diese Beobachtungen treffen jedoch nicht auf alle zu.




Tipps zum Zurückerobern


Sollte mehrere Gründe für einen Neuanfang der Beziehung sprechen, stellt sich dennoch die Frage, wie auch der Ex davon überzeugt werden kann. Dabei ist es wichtig, dass zu keinem Zeitpunkt schlecht über den anderen gesprochen wird. Auch das Einbeziehen von Freunden sollte nicht in Erwägung gezogen werden. Gleiches gilt für das Zuweisen von Schuld. Wenn das Weiterführen der Beziehung geplant ist, spielt Schuld keine Rolle, vielmehr das verzeihen. Dafür bietet es sich an, in den ersten Wochen bestmöglich abzubrechen. Selbst die Gespräche über die Trennung sind erst nach dieser Zeit zu führen.

Geschenke sind keinesfalls notwendig. Ebenfalls ist darauf zu verzichten, den anderen Eifersüchtig zu machen. Hierbei gilt wieder, dass lediglich ein Gefühl erhalten und geweckt werden soll – das Gefühl der Liebe. Ebenso sehr wie selbst zu überlegen ist, ob diese Beziehung und somit der andere das ist, was man sich für sein Leben vorstellt, sollte auch dem anderen nach der Offenbarung ausreichend Zeit gegeben werden. In dieser Zeit sollte ein gelegentlicher Kontakt
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.