Dassendorf: Kultur

4 Bilder

Tag des offenen Denkmals – auch in Schwarzenbek

Susanne Nowacki
Susanne Nowacki | Schwarzenbek | am 03.09.2014 | 208 mal gelesen

Schwarzenbek: Denkmal | Am 14. September findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. In 2014 steht er unter dem Motto: „Farben“. Da hat Schwarzenbek auch einiges zu bieten und so taten sich einige örtliche Denkmalschützer zusammen, um gemeinsam mit dem Heimatbund und Geschichtsverein ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. Neben dem gerade umgebauten Amtsgericht, dem Amtsrichterhaus und der Sankt-Franzikus-Kirche steht auch die...

1 Bild

Kulturkreis Dassendorf präsentiert Gesangsstar "Daniyella" am 23.März 2012

Raimund Osternack
Raimund Osternack | Dassendorf | am 01.03.2012 | 752 mal gelesen

Dassendorf: Multifunktionssaal | Erstmals in Dassendorf "Power-Frau" Daniyella auf der Bühne... Der Kulturkreis Dassendorf präsentiert am Freitag, den 23. März 2012 die Sängerin "Daniyella" aus Spanien. (früher Frontsängerin der Raimondos) Nach ihrer neuen CD "Could it be" gibt sie in Deutschland einige Konzerte. Ihre Auftritte mit einer außergewöhnlichen Stimme und einer tollen Bühnen- Performance begeistern stets jedes Publikum. Ihr Repertoire...

2 Bilder

Fährhaus Ziehl hat neuen Besitzer 1

Kim Nadine Meyer
Kim Nadine Meyer | Geesthacht | am 09.06.2011 | 2718 mal gelesen

Geesthacht: Fährhaus Ziehl | Das Fährhaus Ziehl war immer ein Familienbetrieb. Eine Tradition, die auch Christel und Rainer Dittmar aufrechterhielten, als sie den Gasthof vor 37 Jahren von dem Ehepaar Wimmer übernahmen. Bis noch vor wenigen Tagen stand Christel Dittmar, im Alter von 70 Jahren, zuweilen bis 2 Uhr in der Nacht hinter dem Tresen, zapft Bier und gibt Essen aus. Gruppen wie die Bridge-Freunde oder der Blindentreff haben ihre...

1 Bild

Ein (fast) vergessenes Symbol des Friedens im Zentrum von Geesthacht 1

Kai Gerullis
Kai Gerullis | Geesthacht | am 09.06.2011 | 838 mal gelesen

Geesthacht: Berliner Straße | Wer hastig seine Einkäufe im Kofferaum verstaut, dem fällt die alte Eiche vermutlich nicht einmal auf. Einigen freuen sich allerhöchstens, dass sie sich in den Sommermonaten unter den kräftigen Zweigen einen schattigen Parkplatz am der Kreuzung Bergedorfer Straße/Berliner Straße sichern können. Dass der Baum aber vor fast 100 Jahren als lebendiges Mahnmahl für den Frieden gepflanzt wurde und heute das einzige Überbleibsel der...

1 Bild

Von der Sammelleidenschaft gepackt 1

Kim Nadine Meyer
Kim Nadine Meyer | Geesthacht | am 01.06.2011 | 1115 mal gelesen

Geesthacht. "Wer einmal anfängt, bleibt dabei", meint Otto Antl und spricht von seiner Sammelleidenschaft. In über 15 Jahren hat er etwa 10.000 Brustanhänger gesammelt. Schon an der Eingangspforte des von rosa Rhododendren gesäumten Hauses merkt der Besucher: Hier wohnt ein Mensch mit Humor und Spaß an Skurrilitäten. Das gelbe Schild, das zur Vorsicht vor dem Hund mahnt, ist eigentlich nicht ungewöhnlich – doch hier steht...