Meine Brustvergrößerung in 8 Wochen

Hallo ihr Lieben,
ich bin derzeit überglücklich, auf diesem Weg möchte ich meine Freude mit euch teilen.

Ich war vor ca. 7-8 Wochen noch genau im Gegenteil: sehr verzweifelt und depressiv, das hat sich aber in den letzten Tagen und Wochen geändert.

Ich hatte immer Probleme mit meinen kleinen Busen, z.B. im Freibad und in der Disco, ich hab mich einfach nur geschämt. Jetzt zum Sommer hin wollte ich unbedingt größere Brüste haben, ich konnte mir leider keine Brustvergrößerung leisten deswegen habe ich dann im Internet nach einer Alternativen gesucht.

Es gab einige Sachen die aber auch sehr teuer waren, dann habe ich von mehr-brust-ohne-op.de gelesen und viele Erfahrungsberichte mir angeschaut. Es gab viele Frauen die damit Erfolg hatten und dann habe ich mir auch den "Master- und Ernährungsplan" auf der Webseite erstellt.

Jetzt nach 7-8 Wochen habe ich meine Körbchengröße von A auf B bekommen und bin jetzt schon überglücklich. B ist zwar nicht so groß, aber der Unterschied ist schon stark sichtbar, ich werde den Plan nochmal 8 Wochen durchziehen und hoffe dann die C Marke zu erreichen. Habe aber mit dem Support gesprochen, das ich erst 2-3 Wochen pause machen sollte.

Ich find es super! Für kleines Geld bekommt man fast die gleichen Ergebnisse wie bei einer richtigen Brust Op.


Ich kann die Brustvergrößerung ohne Op wirklich jedem weiter empfehlen.

Gruß
Melanie
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.