Tefefonkosten sparen? Telefontarife vergleichen & weitere Tipps

Telefonanbietervergleich

Beinahe jeder Haushalt in ganz Deutschland hat einen Festnetzanschluss. Früher konnte dieser nur bei einem großen deutschen Unternehmen erworben werden, doch dies hat sich über die letzten Jahre sehr geändert. Gleich mehrere Telefonanbieter kämpfen nun um die beste Position am Markt. Das führt natürlich dazu, dass sich viele Kunden und Nutzer gar nicht mehr in dem ganzen Wirrwarr aus verschiedenen Tarifen, Angeboten und Anbietern zurecht finden. Wer seinen Telefonanbieter wechseln möchte, der muss trotzdem nicht befürchten sich zuerst durch hunderte einzelner Angebote klicken zu müssen um etwas halbwegs passendes zu finden.

Online ganz einfach Telefonanbieter vergleichen

Natürlich bietet das Internet schnelle Hilfe wenn es um den Vergleich von verschiedenen Anbietern geht. Es finden sich zum Beispiel über die Suche mit Schlagworten bei Suchmaschinen (am besten Vergleich, Tarife, Telefonanbieter oder ähnliches eingeben) verschiedene Webseiten, auf welchen die Kunden alle unterschiedlichen Angebote der ganzen Telefonanbieter schnell und einfach miteinander vergleichen können. Hierzu sollten ein paar Rahmenbedingungen festgelegt werden, damit sich die Fülle von Angeboten und Tarifen, die stets tagesaktuell präsentiert wird, auch dezimieren lässt:

- PLZ
- Gewünschte Laufzeit des Vertrages
- Schnelligkeit der Leitung
- Kombi Tarife (mit Internet und/ oder TV)


Die Postleitzahl sollte zuerst eingegeben werden, denn nur dann können wirklich alle Angebote, die auch für die betreffende Region gelten angezeigt werden. Nicht alle Tarife von allen Telefonanbietern sind auch überall in Deutschland verfügbar.
Die Laufzeit des Vertrags ist auch von Angebot zu Angebot unterschiedlich. Die meisten haben eine Laufzeit von 12 oder 24 Monaten, es gibt aber auch Angebote mit weniger Laufzeit. Wer seinen Vertrag nach Ablauf der Laufzeit trotzdem noch einmal verlängert bekommt meist eine Gutschrift oder einen anderen Bonus von seinem Anbieter.

In Deutschland kommt über die Leitung des Telefonanschlusses auch gleichzeitig das Internet ins Haus. Hier ist es sinnvoll einen recht schnellen Anschluss zu wählen, also ab 16.000 kbit/s aufwärts. Power User, die sehr viele up- oder downloaden, Kunden die die Leitung zu Hause auch fürs Business nutzen oder auch Online Gamer können allerdings auch eine schnellere Leitung mit 100.000 kbit/s kaufen. Dies gewährleistet einen schnellen und reibungslosen Datenverkehr, auch bei größeren Mengen.

Dies bringt den Kunden auch gleich zum nächsten Punkt, den Kombi Tarifen. Hier werden Tarife angeboten, bei denen nicht nur der Festnetzanschluss gekauft wird, sondern eben auch gleich noch der Internetanschluss und manchmal auch noch TV. Dies hat für die Kunden preislich natürlich viele Vorteile und sie bekommen alle diese Dienstleistungen aus einer Hand.

So findet sich für jeden garantiert der richtige Telefonanbieter.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.