Parkplatzgebührenabzocke in Geesthacht

Geesthacht: Parkplatz | Seit heute - Montag d. 16.09.2013, muss man auf dem PKW und Wohnmobilparkplatz
an der Elbuferstraße in Geesthacht einen Parkschein lösen. Das ist an sich ja nichts besonderes, aber hier liegt der Fall anders. Wo auch immer ich meinen PKW auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz abstelle, habe ich die Möglichkeit, die Parkzeit auszuwählen und entsprechend zu zahlen.
Auf besagtem Parkplatz in Geesthacht, der mit Hinweisschild auch für PKW gilt, müssen sie nach einer Stunde freiem Parken eine Gebühr von 7,00 Euro für 24 Stunden bezahlen. Ich glaube das ist einmalig im weiten Umkreis.
Die Anfrage im Info-Büro der Stadt ergab, das man das dort für völlig normal hält und man bei Neuerungen mit Anfangsschwierigkeiten rechnen muß.
Diese Auskunft ist der absolute Höhepunkt, denn man mußte mehrere Monate auf diesen Parkscheinautomaten warten, weil er nicht lieferbar war. Man kann doch von
unseren Staatsdienern erwarten, dass sie diese Zeit nutzen, um eine vernünftige
Regelung zu finden und sich nicht in die Reihe der Pleiten, Pech-und Pannenplaner einzureihen, wie es heute anscheinend üblich ist.
H. Klemm
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
509
Fred Schröder aus Bergedorf | 16.09.2013 | 18:19  
54
Heike Klemm aus Lohbrügge | 16.09.2013 | 19:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.