Ruhe und Unruhe auf der Elbhalbinsel Geesthacht

Geesthacht: Elbhalbinsel |

In der Printausgabe der Bergedorfer Zeitung gab es einen Bericht über die gefällten Bäume auf der Elbhalbinsel Geesthacht. Da will der Leser etwas mehr sehen.

Es waren viele Menschen unterwegs. Angler , Jogger, Hunde und Besitzer, Eltern mit Kindern, und viele mehr. Einige kamen gezielt, um sich die Baumreste anzuschauen. Andere waren da, wie eben schon öfter ...
Ganz zufällig zeichnete der Himmel ein Kreuz über die Stümpfe der ehemaligen großen Schwarzpappel. Eigenartiges Gefühl.
Für die Kinder ein neuer Platz zum Spielen. Für andere Besucher ein Platz zum Nachdenken...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.