Hamburger Dom am lauen Sommerabend

Hamburg: Heiligengeistfeld |

Getränke und Eis waren der Hit beim Hamburger Sommerdom am 3. August. Ungewohnt warm war es an diesem Tag.

So gab es weniger Verlangen nach warmen Speisen und Gebäck. Viele offene Sitzgelegenheiten wurden gerne genutzt, zu einem Getränk in kleiner oder großer Runde. Auch so manche Fahrgeschäfte füllten sich erst zum Abend. Da das Wetter zur Zeit sehr wechselhaft ist, lohnt es sich schon vor dem Dombesuch den Wetterbericht anzuschauen. Das hatte ich auch getan. Für ein paar farbige Fotos benötigte ich einen klaren Abend. So war es dann ja auch.

Bis zum 23. August warten noch 261 Schausteller auf weitere Besucher. Ob warm, kalt oder nass.

http://www.hamburg.de/dom/
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.