Messen in Norddeutschland 2015/2016

Es gibt sie für die unterschiedlichsten Branchen, an zahlreichen Orten und sie haben eines gemein: Sie locken regelmäßig tausende interessierte Besucher an. Messen sind auch im 21. Jahrhundert ein effektives Marketingtool für kleine, mittelständische und große Unternehmen, während sich die Besucher und Konsumenten über interessanten Neuigkeiten und Produktvorstellungen freuen können. So auch in Norddeuschtland, wo auch in den kommenden Monaten wieder eine Reihe interessanter Messen anstehen.

Welche Rollen spielen Messen im digitalen Zeitalter?

Die Antwort ist simpel: Sie spielen nach wie vor eine große Rolle – bei Unternehmen und Konsumenten. Trotz steigender Bedeutung des Internets und den sozialen Netzwerken, haben Messen nicht an Bedeutung oder Beliebtheit verloren. Sie sind ein bedeutsamer Treffpunkt für Unternehmen, Kunden und Lieferanten. Doch nicht nur das: Sie bieten zudem eine mächtige Plattform, um das eigene Unternehmen zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und direkt mit den Konsumenten zu kommunizieren und Erfahrungen auszutauschen. Dabei geht es nicht nur um große und internationale Messen. Auch regionale Messen können die Wirtschaft einer Region antreiben und Interessenten über die besten Angebote und Neuerungen informieren.

Messevielfalt in Niedersachsen: Wirtschaft, Industrie, Technik und mehr…

Auch in den nächsten Monaten steht Norddeutschland - allen voran in die niedersächsische Messehauptstadt Hannover - eine Reihe interessanter Messen an. Im Folgenden werden einige der wichtigsten Messen der Region vorgestellt:

Immobilienmesse Osnabrück (26.+27. September 2015)

Ende September steht in Osnabrück wieder der Immobilienmarkt im Fokus. Bei der Osnabrücker Immobilienmesse geht es zwei Tage lang um Unternehmen aus den Bereichen Häuser, Wohnungen und Grundstücke. Diese können hier dem breiten Publikum interessante und innovative Produkte und Dienstleistungen aus ihren Gebieten präsentieren. Das Motto, um das es sich bei dieser Messe dreht, heißt "bauen, kaufen, mieten, wohnen und finanzieren". Besucher können sich also auf ein umfangreiches Spektrum von Produkten, Dienstleitungen und Informationen freuen.

Wirtschaftsmesse Hannover (7.+8. Oktober 2015)

Bei der Wirtschaftsmesse Hannover stehen regionale Mittelstandsunternehmen im Fokus. Zwei Tage lang stellen sich hier weit mehr als 100 mittelständische Aussteller aus verschiedenen Branchen vor. Dazu gehören Unternehmen aus Industrie, Produktion, Handel und Dienstleistung, die regional aktiv sind. Im Vordergrund steht das Knüpfen neuer Kontakte mit relevanten Unternehmern, die Gewinnung neuer Fach- und Führungskräfte sowie die regionalen Kunden- und Lieferantenbeziehungen. Auch das Rahmenprogramm ist dank interessanter Workshops und spannender Podiumsdiskussionen sehr interessant.

infa Hannover (10.-18. Oktober 2015)

Die infa Hannover ist vielen ein Begriff: Sie ist die größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, die in Deutschland stattfindet. Hier treffen sich mehr als 1300 Firmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Messepublikum vorstellen. Die internationalen Aussteller präsentieren dabei Produkte aus den Bereichen Lebensart, Lifestyle und Mode sowie Bauen, Wohnen und Ambiente. Auch Weihnachtsschmuck, Geschenkideen sowie Kochen und Genuss können zum breit aufgestellten Themenbereich der infa gezählt werden.

CeBIT Hannover (14.-18. März 2016)

Im Frühjahr heißt es wieder Tür auf für digitale Innovationen. An ganzen fünf Tagen wird Hannover wieder zur ganz großen Bühne für die gesamte Kommunikations- und Computerbranche. Die CeBIT ist eine international angesehene Messe, die zum Erfahrungsaustausch und dem Aufbau bzw. der Weiterentwicklung von Kontakten gilt. Fachbesucher und Konsumenten können sich hier auf den aktuellen Stand in der IT-Branche bringen lassen und sich über neue und zukünftige Technologien aus diesem Elektronikbereich informieren.

Hannover Messe (25.-29. April 2016)

Die Hannover Messe ist nicht nur für Niedersachsen sonder ganz Norddeutschland ungemein wichtig: Die ebenfalls fünftägige Messe ist eine der weltweit wichtigsten Technologiemessen. Mehr als 6500 Aussteller kommen hier zusammen, um Neuigkeiten aus Industrieautomation, Energietechnologien, Mobilität, Produktionstechnologien und anderen Bereich vorzustellen. Viele verschiedene internationale Leitmessen finden im Rahmen der Hannover Messe statt. Besucher und Aussteller aus mehr als 70 Ländern kommen jährlich in der niedersächsischen Landeshauptstadt zusammen, um an der vielfältigen Ausstellung teilzunehmen.

Vielfältiges Messejahr in Norddeutschland?

Auch in den nächsten Monaten stehen also eine Menge interessanter Messen in Deutschland an. Für Unternehmen gibt es hier im Messe-Magazin von Norddisplay zudem nützliche Tipps rund um das Thema Messen und Messebau. Während Messen vor allem für regionale Unternehmen eine effektive Möglichkeit sind, ihr Unternehmen und Produkte zu präsentieren, geben sie Kunden und Einkäufern die Chance die Angebote verschiedener Anbieter kennenzulernen und verschiedene Alternativen gegeneinander abzuwägen. Messen sind also auch 2015/2016 ein echtes Highlight für Unternehmen und Konsumenten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.