Motorräder 2017 Große Vielfalt von A bis Z

Wer regelmäßig statt auf vier oft nur auf zwei Reifen unterwegs ist, sollte seinen Pneus doppelte Aufmerksamkeit schenken. (Foto: © Mirko Stepan / mid /TRD/Pressedienst))
(TRD/MID) Die neue Motorrad-Saison 2017 hält zahlreiche Neuheiten bereit – und eine enorme Vielfalt an Bikes mit teils exotischen Modellen. Das breite Spektrum reicht von erfreulich günstigen Maschinen über die immer raffiniertere Mittelklasse bis hinauf zu Hightech-Bikes wie der exklusivsten BMW aller Zeiten. Hier die spannendsten Neuheiten des Motorrad-Frühlings 2017 im alphabetischen Überblick.
Die Motorrad Fotogalerie von A bis Z finden Sie hier

Bei den Neuzulassungen in Deutschland dominiert BMW Jahr für Jahr die Motorradbranche. Bei den Gebrauchten sieht es anders aus. Sieben von zehn Bikes in der Rangliste der beliebtesten Gebrauchten stammen aus Japan. Aber auch ein Power-Motorrad aus Bayern ist dabei – und natürlich ein Kultbike und ein Filmstar „Born in the USA“.

Die Auswertung des Online-Portals AutoScout24 zeigt, dass nicht nur PS-starke Maschinen bei den Bikern, die nach einem gebrauchten Motorrad Ausschau halten, beliebt sind. Im Gegenteil: Besonders stark sind zum Start der 2017er Motorradsaison Kleinkrafträder, die ab 16 Jahren gefahren werden dürfen. Eine Vertreterin dieser Gattung hat im Ranking sogar die Nase vorn: Die Yamaha YZF-R125 kostet beim Portal durchschnittlich 2.942 Euro und ist damit nach der Honda CBR 125 für 1.942 Euro auf Platz 10 die zweitgünstigste Maschine in den Top Ten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.