1.Herren des VfL Grünof-Tesperhude gegen den Escheburger SV

In einer schwachen Partie der ersten Herren muss man sich leider mit nur einem Punkt zufrieden geben.
Nach einer 1:0 und 2:1 Führung zur Halbzeit hat die Mannschaft von Daniel Mauritz es nicht geschafft, das Spiel zu beruhigen und zu kontrollieren.
Dadurch ermöglichte man dem Gegner mehrere Torchancen und einen ärgerlichen Elfmeter, der letztlich zum 2:2 führte.
Am Ende war der erreichte Punkt dann doch noch glücklich für unsere Herren !
Bleibt zu hoffen, daß diese schwache Leistung nur ein Ausrutscher war und am kommenden Wochenende wie gewohnt
richtig Gas gegeben wird !
Die Tore für Grünhof schossen Nils Pahl zum 1:0 und André Corfei zum 2:1

Dank an Daniel Mauritz für den Bericht
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.