40 Jahre Lauftreff Geesthacht

So wurde 1979 im Geesthachter Stadtwald gelaufen... (Foto: Helga Rochel)
Geesthacht blickt auf 800 Jahre Ortsgeschichte zurück und der Lauftreff Geesthacht auf sein 40-jähriges Bestehen. Am 01.05.1976 wurde der Lauftreff im Rahmen der damaligen Trimm-Trab-Kampagne als Sparte des VfL Geesthacht von Rolf Bethmann ins Leben gerufen. Dem derzeitigen Motto „Laufen ohne zu schnaufen“ konnten sicher nicht alle Laufanfänger gerecht werden, aber das übte sich. Einen Anreiz gab die Möglichkeit, die DLV-Laufabzeichen in den unterschiedlichen Stufen abzulegen, dem viele nachkamen. Aber auch Volksläufe wurden gemeinsam bewältigt und es gab alljährlich weitere gemeinsame Aktivitäten wie Radtouren und Wattwanderungen. Das sportliche Gerüst des Treffs wurde 1985 gestärkt, indem sich fünf Läufer zum Lauftreffbetreuer ausbilden ließen. Einer von Ihnen, Klaus Schubinski, löste drei Jahre später Rolf Bethmann bei der Leitung ab und führte den Lauftreff 20 Jahre lang. Januar 2009 gab es erneut einen Wechsel: Anette Rosanowski ist seitdem Leiterin des inzwischen vereinsunabhängigen Lauftreffs, unterstützt durch mehrere ausgebildete Betreuer. Nach wie vor nehmen etliche Läufer an Volksläufen teil, von 5 km bis zur Marathondistanz. Auch Team-Events sind beliebt, wie etwa der Lauf zwischen den Meeren, ein Staffellauf quer durch Schleswig-Holstein, und der MOPO-Team-Staffellauf im Hamburger Stadtpark. Ebenfalls etabliert haben sich seit 2009 der Silvesterlauf sowie 60- und 120-Minuten-Läufe in Hamburger Kulisse. Das Motto hat sich mittlerweile geändert. So heißt es nun auf grünen Trikots: „Wir laufen mit Spaß“. Und Spaß hatte die Läufertruppe auch bei ihrer 40-Jahr-Feier, die zünftig aktiv begangen wurde. Nachdem man Mitte Juni an einem Freitag beim 2. Mittsommernachtslauf in der Geesthachter Oberstadt unterwegs war, wurde am Sonntag darauf in Marschacht geboßelt. Diese für fast alle Läufer ungewohnte Aktivität gab Anlass zu jeder Menge Gelächter. Gestärkt wurde sich anschließend am kalten Buffet im Marschachter Hof, wo nicht nur die Lauftreff-Geschichte Revue passieren durfte, sondern auch neue Pläne geschmiedet wurden. Der Lauftreff Geesthacht mit seinen heute fast 60 Teilnehmern ist der siebtälteste der im Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverband gelisten Treffs.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.