50 Jahre Trampolin im VfL Geesthacht v. 1885 e.V.

Ein halbes Jahrhundert Trampolinsport feierte jetzt die Turnabteilung des VfL Geesthacht mit dem zweiten Jubiläumspokal am 02.05.2015. Auch der Gründer der Abteilung, Thomas Alsleben, hatte den Weg in die Sporthalle gefunden und eröffnete den Wettkampf mit einem humorigen Rückblick auf fünfzig Jahre Trampolinsport. Nach einigen Anekdoten aus den Anfangsjahren freute er sich besonders über den fotografischen Rückblick, der auf vielen Stellwänden und Plakaten die Erinnerungen an die größten Wettkämpfe der Vergangenheit wachrief. Während die ehemaligen Trampolinsportler ihre Erinnerungen austauschten und auf Jahrzehnte alten Pokalen ihre Namen suchten, bewiesen die Mädchen der Leistungsgruppe im Pokalwettbewerb, dass die Trampolinsparte auch fünfzig Jahre nach der Gründung noch ein Wort in der Leistungsspitze in Schleswig-Holstein mitzureden hat.
5 Vereine mit insgesamt 48 Sportlern waren an dem Tag in der Berliner Halle versammelt. Zwei Siege in drei Wettkampfklassen waren die Ausbeute des Tages.
In der Wertungsklasse der jüngsten Starter erreichte Milena Olfermann den dritten Platz, Hannah Bürger sprang sich auf Platz vier und Lilli Paetz landete hinter ihren Vereinskameradinnen auf Position fünf. In der Wertungsklasse zwei der Turnerinnen ab Jahrgang 2001 erreichte Hannah Waber für den gastgebenden Verein den ersten Platz, Emma Paetz landete nach einer tollen Kür auf Platz fünf. Die beiden Turnerinnen aus Geesthacht gehörten zu den jüngsten Turnerinnen in ihrer Wertungsklasse. Auch in der Klasse der Turner über 18 Jahren konnte der Gastgeber den Sieg für sich verbuchen. Vicky Röhle sprang sich mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.