Erfolgreiche Saison der Dünerberger Fußballjugend; Düneberger Hallenwochen

Die 1. D-Jugend des DSV
 
Die 3.D-Jugend des DSV
Die Mannschaft der 1.D-Jugend mit Trainer Sebastian Götze hat in dieser Saison souverän alle Gegner im Torreigen mit 15 Punkten nach 5 Partien hinter sich gelassen und beendet diese Runde mit einem beachtlichen 23:4 Torverhältnis. Und auch die 3.D hat ihre Überlegenheit gezeigt. Nach dem Wechsel auf das 9er Feld, wurde die Mannschaft von Trainer Robert Waehnke und Patrik Jens schwach gemeldet und die größere Leistungsanforderung war bei dem ein oder anderen zu bemerken, doch die Spieler schafften es ohne Gegentor Staffelsieger zu werden. Lediglich in der zweiten Pokalrunde, mit einem Sieg gegen Schwarzenbek, schied das Team nach einem hart erkämpften 0:1 gegen Aumühle aus. Die 4.D, trainiert von Michael Dankert, verteidigte die Tabellenspitze, nach einem Start mit 6:1 gegen den SC Schwarzenbek, bis zum Schluss. Die Mannschaft brauchte nur einen, in einer hitzigen Partie gegen den LSV erkämpften Punkt zur Meisterschaft, nachdem eine Niederlage hinzunehmen war. Die ungeschlagene 1.E Jugend verweist in der zweiten Begegnung den LSV im Lokalderby mit 8:1 in die Schranken und schafft sogar eine 4:1 Führung des SC Schwarzenbek, mit hervorragendem Kampfgeist in ein 6:6 zu verwandeln, obwohl man sich in Schwarzenbek sonst immer recht schwer tat . Die Staffelmeisterschaft war somit besiegelt. Nach einer misslungenen Saison im Frühjahr konnte die 2.E Jugend im Herbst durch eine geschlossene Mannschaftsleistung die Vizemeisterschaft einholen und musste sich dabei nur dem SVCN geschlagen geben. Alle Erwartungen mit ihrer Leistungssteigerung hat die 1.F Jugend des Trainerteams Stefan Hartung und Axel Bahr übertroffen. Der Zusammenhalt der Mannschaft auf dem Feld zeigt sich unglaublich stark und kämpferisch, daher auch ein großer Dank an Marco Schuchhardt, der die verdienten Vizemeister mit Kapuzenpullovern ausstattete. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erspielte sich die 2.F, unter Mario Lexow und Oliver Netzel im Training, einen guten 3. Tabellenplatz. Die neu zusammen gefügte Mannschaft ruft eine gute Leistung als Team ab und zeigt viel Sieges Willen. Informationen über die jeweiligen Trainingszeiten und Kontaktdaten erhalten Sie unter www.duenebergersv.de
Mit Spannung werden daher auch, nach der kurzen Fußball Pause, die beliebten Düneberger Hallenwochen erwartet. Trotz der Sperrung der Sporthalle an der Berliner Straße für die Flüchtlinge ist es der DSV-Jugendleitung gelungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Geesthacht andere Sporthallen für die Düneberger Hallenwochen zu finden.
 

So. 24. Jan
2.D Jahrg. 2003 10:00 – 14:00 Uhr
Sporthalle Berta-von-Suttner Schule
Sa. 30. Jan
4.F Jahrg. 2008 9:00 -13:00 Uhr
5.F Jahrg.2008 13:00 – 18:00 Uhr
1.C Jahrg. 2002 18:00 – 21:45 Uhr
Sporthalle Otto-Hahn Gymnasium
So. 31. Jan
2.F Jahrg. 2007 9:00 – 13:00 Uhr
1.F Jahrg. 2007 14:00 – 18:00 Uhr
Sporthalle Otto-Hahn Gymnasium
Sa. 06. Feb
3.F Jahrg. 2007 9:00 – 13:30 Uhr
Sporthalle Berta-von-Suttner Schule
So. 07. Feb
1.E Jahrg. 2006 9:30 – 13:00 Uhr
2.E Jahrg. 2006 14:30 – 18:00 Uhr
Sporthalle Berta-von-Suttner Schule
 
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.