Erneut phänomenale Leistung

Mit einem 7:0 Sieg, auch in dieser Höhe verdient, fuhr die erste Herren am 4. Dezember aus Oststeinbek zurück. Das Team machte ein sehr gutes Spiel und von Beginn an konnte man den Siegeswillen spüren. Überwiegend Zweikampfstark und in ihrer Zielstrebigkeit kaum zu überbieten, setzten die Düneberger die Pausenführung von 2:0 fest. Dieser Zwischenstand hätte jedoch, aufgrund von Dominanz und Spielbestimmung, durchaus höher ausfallen dürfen. Auch in der zweiten Hälfte der Partie blieben die Gastgeber ungefährlich, Düneberg erspielte sich jedoch souverän die ein um andere Chance. Der Unmut der Oststeinbeker manifestierte sich, und so kam es zu Platzverweisen und berechtigten Strafstößen, welche von Dennis Tornieporth zu Gunsten der Düneberger verwandelt wurden. Mit den 5 weiteren Gegentreffern in der zweiten Halbzeit,
war dem Oststeinbeker SV dann auch letztendlich die Begegnung vom Fuß genommen.
Damit ist der Platz oben in der Tabelle gefestigt und es kann weiterhin Druck auf die Spitze ausgeübt werden.
Torschützen: Osman, Tornieporth,Osman,Tornieporth,Knetsch,Tornieporth,Siebert
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.