Hamburger Judo-Team in der Bundesliga-Finalrunde

Bis 100kg David Tekic gegen Gary Hall (Foto:Olaf Jendert)
Hamburg: Sporthalle |

Ungefährdet sicherte sich das Hamburger Judo Team mit 11:1 gegen Rüsselsheim am 24. September in Wandsbek die Bundesligafinalrunde 2016.

Damit gehört die Mannschaft zu den Teilnehmern am 29. Oktober, die die Deutsche Meisterschaft auskämpfen. Wieder gut besucht war die Veranstaltung in der Sporthalle Wandsbek. Hier ein paar kämpferische Leistungen im Bild:
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.