Hoch verdienter Sieg der DSV erste Herren.

Es waren schwierige Wochen seit dem Rückrundenauftakt für unser recht junges Team. Schlechte Ergebnisse und schlechte Leistungen in den ersten drei Spielen sorgten doch für einen kleinen Bruch und etwas gedämpfte Stimmung bei allen Beteiligten. Auch an den so treuen Fans ging dies nicht spurlos vorbei, so dass sie schon helfen wollten die Stimmung im Team wieder voran zu treiben in Form von einem Fan-Team-Abend!

Für diese Fürsorge und die nette Geste bedankte sich dann das Team am Samstag Nachmittag mit einem Sieg beim VFL Lohbrügge mit einer sehr ansprechenden Leistung. Mit einem 8:1 Kantersieg konnten wir den Gastgeber in die Schranken weisen und so unserem großen Anhang der mitgereisten Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit Ausnahme der letzten 20 Minuten in Halbzeit eins, nach dem 1:3 Anschlusstreffer, waren alle mit dem Auftreten des Teams zufrieden und den Trainern ist ein Stein vom Herz gefallen. „Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie es doch noch drauf hat“

Zwar hatte Lohbrügge einen ganz schlechten Tag erwischt und es uns in einigen Momenten recht einfach gemacht, doch soll das nicht die Leistung unserer Mannschaft mindern. Schließlich waren sie hochmotiviert, aggressiv und lauffreudig. Die wichtigsten Tugenden um über den Kampf ins Spiel zu finden und die letzten Spiele vergessen zu machen. Das ist ihnen eindrucksvoll gelungen! Belohnt wurden sie dafür, dass alle Mannschaftsteile gut funktionierten, sie sich gut ineinander verzahnten und wie ein gutes Getriebe das Spiel immer wieder nach vorne antrieben. Und das endlich auch mal über die ganzen 90 Minuten. Keine Kunstpausen, obwohl der Gegner sich nach dem 1:5 schon aufgegeben hatte. Wir konnten so mal etwas Frust ablassen und uns wieder Spaß erarbeiten, durch guten Fußball und eine positive Stimmung. Jeder war bemüht noch einen guten Pass zu spielen, ein Tor vorzubereiten oder selbst zu erzielen.

Wenn wir diese Stimmung und diesen Aufwärtstrend mitnehmen können in die kommende Trainingswoche, sollte eine gute Leistung im nächsten Spiel auch möglich sein.

Tore : 1:0, 2:0, 4:1 Timo K. / 3:0 Tolga / 5:1, 6:1 Dennis, 7:1 Timo St., 8:1 Leon

Nächstes Spiel : 19.03.2016 um 15.00 Uhr, zuhause am Silberberg gegen SV Börnsen 2
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.