Läuft gut an !

Marvin Räuker 1:0
Die letzten beiden Testspiele hat die 2. Herrenmannschaft des DSV gut gemeistert.
Gegen die 4te Herren der TSG Bergedorf, am 17. Juli, konnten die Düneberger in einer hoch emotionalen Partie ihre Spielstärke beweisen. Zwischenzeitlich ließen sich die Spieler von den Gästen zu sehr provozieren, sodass sich einige schwierige Situationen bildeten. Der Referee musste mehrfach zur Ruhe ermahnen und die Kontrahenten auf entsprechende Folgen hinweisen. Nach der 8. Minute nutzte Michael Zühlke seine Chance und traf zum 1:0 und nur 9 Minuten später setzte Sebastian Schruhl seinen Angriff positiv zum 2:0 um. Mit diesem Stand ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff ließ die Ordnung im Mittelfeld zu wünschen übrig, das Spiel wurde unsicherer und fahriger, woraus sich die Chance für den Gegner entwickelte, welche dieser in der 70. Minute auch entsprechend umsetzte.
Das Testspiel am 19. Juli, gegen die 1te der SG Schnakenbeck/ Lütau verlief respektvoller, aber nicht geordneter. In der ersten Phase liefen sich beide Mannschaften den Ball ab und unterbanden gegenseitig einige Möglichkeiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Marco Frindt mit erster Ballberührung, nach Vorlage von Tolga Cosgun, erfolgreich durch und schoss sein Einstandstor zum 1:0. Der Gegner konnte jedoch, nach 15 Minuten in der zweiten Halbzeit den offenen Torraum zum Anschlusstreffer ausnutzen. Jetzt sortierten sich die Düneberger erneut und ergriffen ihre Chancen vermehrt, leider nicht immer mit positivem Abschluss. Tolga Cosgun nahm einen perfekten Eckschuss von Jan Martin Bauer zu Nutze, um das Führungstor zu erzielen. Kurz vor dem Abpfiff setzte sich Jan Martin Bauer durch und schoss den verdienten Siegtreffer zum 3:1.
Fazit: die Arbeit steckt noch im Detail, damit das Spiel flüssiger und stimmiger aussieht und die Pässe sicherer ankommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.