Quigong in Grünhof-Tesperhude

Hans-Joachim Drews
Qigong (Chinesische Heilgymnastik)

Ab 04.09.2012 bieten wir dienstags 20:30-21:30 Uhr Qigong im Spiegelsaal an.
Die Leitung für die Gruppe hat Hans-Joachim Drews, Lehrer für Qigong und Tai Chi Yuan. Qigong ist sowohl Meditation in der Bewegung als auch gesundheitsfördernde Bewegungskunst. Sie dient der Steigerung der Lebensenergie und der Entspannung. Ihre äußere Form sind fließende, meditative Bewegungen, die die innere und äußere Stabilität, Ruhe, Aufmerksamkeit und das Gleichgewicht fördern. Kraft und Lebenskraft (Chi/Qi) werden durch die sanften, fließenden Bewegungen entwickelt. Die Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparates wird gefördert oder erhalten. Knochen, Muskeln Sehnen und Rückgrat werden gestärkt und bleiben biegsam, das Körperbewusstsein wird geweckt, der Geist entspannt sich und bleibt wach und aufmerksam. Menschen, die den ganzen Tag stehen oder sitzen und dazu noch viel am Computer arbeiten, lernen mit dieser Methode, wieder in den Körper zu kommen sich selbst und ihren Körper besser zu koordinieren, beweglich zu bleiben und das Energievolumen und ihre Konzentrationsfähigkeit zu fördern. Dazu werden keine besondere Ausrüstung oder Fähigkeiten gebraucht - nur Ausdauer und Geduld. Bitte mitbringen/anziehen: bequeme Kleidung und Turnschuhe.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.