RTN Cup in Schwarzenbek

Tro 1 gegen Aumühle
Die Düneberger erste Herrenmannschaft hat sich wieder einmal gut in der Halle präsentiert, wie schon in den vergangenen Begegnungen. Erst schwer rein gekommen ins Turnier; gegen Hamwarde konnte nur ein 2:2 Endstand erzielt werden , nachdem man mit 2:0 in Führung ging. Doch danach Steigerung in jeder Partie. Siege gegen ETSV (2:0), Aumühle (5:1) und spannend gegen Büchen mit einem Siegtreffer in der letzten Sekunde zum 3:2. Im Viertelfinale musste gegen Börnsen angetreten werden. Ausgeglichenes Spiel, fußballerisch nicht überzeugend, wenig Torchancen mit einem Endstand 1:0 für Börnsen, den späteren Sieger des Turniers. Das Erreichen des Viertelfinals war das Minimalziel der Trainer, jedoch war durchaus mehr zu schaffen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.