Sie machen einfach so weiter !

Der Hamwarder Torwart am Boden und Florian Pinnow machtlos : das 1:0 von Mario Külper in der 7. Minute
Im Lokalderby gegen die 2. Herrenmannschaft aus Hamwarde ließen sich die Grünhofer Spieler die Partie nicht aus der Hand nehmen. Schon in der 7. Minute platzierte Peter Wiegand eine Ecke perfekt zu Mario Külper, der diese Chance souverän nutzte und zum 1: 0 traf. Ein Eigentor der Hamwarder Mannschaft brachte in der 41. Minute den Führungsausbau, um sicher in die zweite Halbzeit zu gehen. Doch nun ließen die Grünhofer viele Chancen ungenutzt, obwohl sie eindeutig spielbestimmend waren. In der 87. Minute konnte Robin Mesecke dann endlich den verdienten 3:0 Endstand erzielen. Der, kurzfristig eingesprungene, Ersatzkeeper Dirk Hümpel, aus der Alten Herrenmannschaft, mußte nur wenige Momente eingreifen, konnte aber, durch seine Ruhe und langjährige Erfahrung, viel Sicherheit an seine, noch jungen, Spielkollegen weitergeben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.