Sportabzeichen-Verleihung beim VfL Grünhof Tesperhude

Bei klirrendem Frost fanden sich doch noch ca. 90 Teilnehmer ein, um sich die Sport- und Mehrkampfabzeichen, das „Östa“ und das Bayrische Sportabzeichen und noch 3 Erdmännchen (die anderen 45 Erdmännchen wurden bereits im Juni im Gemeindehaus der St. Thomas Gemeinde überreicht) abzuholen.
Carsten Engelbrecht begrüßte die Ehrengäste: Bürgervorsteher Peter Groh, Heike Treffan, Mitglied des Schul- und Sportausschuss von der SPD, Karsten Steffen, Fraktionsvorsitzender der CDU und von der Presse, Frau Kasdorff (Geesthachter Anzeiger) und Herr Beissner (Sonntagskurier), sowie alle Anwesenden.
Nach ein paar einführenden Worten hob er die Bedeutung des Sportabzeichens hervor und begann, zusammen mit dem Bürgervorsteher, mit den Ehrungen für die Sportabzeichen in Gold „mit Zahl“ (das sind Sportabzeichen in Gold, die bereits das 10, 20, 30 usw. abgelegt wurden).
Danach wurden die Ehrungen, von den Sportabzeichen-Prüfern, fortgesetzt.
Zwischdurch informierte Ulrike de Lannoy die Anwesenden, über die „neuen“ Anforderungen und Änderungen für den Erwerb des Sportabzeichens für das Jahr 2013.
Nähere Einzelheiten finden sie auf der Internetseite des VfL Grünhof-Tesperhude (www. vfl-gruenhof-tesperhu.de)
Abschließend dankte Carsten Engelbrecht noch einmal den ehrenamtlichen Prüfern für ihren Einsatz und wies auf die neue Sportabzeichenaktion 2013 hin, die am Sonntag 12. Mai 2013 um 10.00 Uhr beginnt und dann jeden Montag (außer in den Ferien), auf dem Sportplatz an der Westerheese, fortgesetzt wird.
Das Sportabzeichen-Team dankt allen Aktiven und hofft, das 2013 noch mehr Aktive das Sportabzeichen ablegen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.