Sportabzeichen-Verleihung vom VfL Grünhof-Tesperhude Saison 2013

Nachdem der Winter eingekehrt ist, heißt es beim VfL Grünhof-Tesperhude wieder Sportabzeichen-Verleihung. So fanden am Freitag, dem 24. Januar etwa 95 Personen den Weg ins Vereinsheim an der Westerheese, um sich die erkämpften Sport- und Mehrkampfabzeichen abzuholen.
Der Vorsitzende des VfL Grünhof-Tesperhude, Carsten Engelbrecht eröffnete die Verleihung und begrüßte als Ehrengast, den Bürgervorsteher Samuel Bauer, sowie Frau Kasdorff vom Anzeiger.
Nach einer kurzen Rede des Bürgervorstehers, in der er das Sportabzeichen im Allgemeinen lobte, versprach er in diesem Jahr vielleicht auch das Sportabzeichen beim VfL Grünhof-Tesperhude, abzulegen. Wir nehmen ihn beim Wort und werden ihn gegebenfalls daran erinnern.
Dann überreichten Carsten Engelbrecht und Bürgervorsteher Samuel Bauer die Sportabzeichen, mit „Zahl“. Hervorzuheben sind dabei Irmtraut Lichter, die das Sportabzeichen in Gold mit der Zahl „40“ bekam und Horst Lichter mit der Zahl „45.
Zwischendurch erfreute uns die Kinder-Tanzgruppe, unter Leitung von Vanessa Wagner, mit einer fröhlichen Darbietung.
Danach wurden die Ehrungen für die Sport- und die Mehrkampfabzeichen und ÖSTA, von den Sportabzeichen-Prüfern, fortgesetzt.
Dabei fiel insbesondere Vanessa Wulf auf. Sie bekam das Sportabzeichen in Gold, das Europäische Jugend Sportabzeichen, das Mehrkampfabzeichen in Gold und das Österreichische Sportabzeichen in Gold.
Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:
127 Sportabzeichen (davon 47 Waldschüler), 48 Mehrkampfabzeichen, 2 ÖSTA – Österr. Sport- und Turnabzeichen, 55 Erdmännchen, wobei den Kindern der St. Thomas Gemeinde die Erdmännchen im Juli 2013, sowie den Kindern der Waldschule, die Urkunden bereits im Dezember 2013 überreicht wurden.
Zum Schluß unterstrich Carsten Engelbrecht noch einmal die Bedeutung des Sportabzeichens, das mit einem Orden gleichgestellt ist. Dann dankte er noch den ehrenamtlichen Prüfern für ihren Einsatz und wies auf die neue Sportabzeichen-Saison 2014 hin, die am Sonntag 11. Mai um 10.00 Uhr beginnt und dann jeden Montag (außer in den Ferien) von 17.00 bis 19.00 Uhr, auf dem Sportplatz an der Westerheese, fortgesetzt wird.
Das Sportabzeichen-Team dankt allen Aktiven und hofft auch 2014 auf rege Beteiligung.

Hans Treffan
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.