Turnerinnen vom VfL Geesthacht machen Ligaaufstieg perfekt

Sensationelle Fortsetzung in der Liga. Die Turnerinnen des VfL Geesthachts starteten dieses Jahr erstmalig in der Kreisklasse Kür modifiziert. Bereits im Oktober konnten die Mädchen den ersten Wettkampf für sich entscheiden. Am Samstag, den 11.11.2017 fand der zweite Wettkampf statt, den die Geesthachter ebenfalls souverän gewannen. Somit ging auch der Gesamtsieg in der Klasse LK4 an die neun Turnerinnen. „Wir sind sehr stolz auf die Mädels. Dass wir direkt im ersten Jahr die Klasse gewinnen konnten und in die nächst- höhere Klasse aufsteigen, hätten wir im Vorfeld nicht erwartet“ berichtete die Trainerin Sabine Lange-Grandt nach der Siegerehrung. Für alle war die Vorbereitung eine Herausforderung, da in recht kurzer Zeit neue Übungen konzipiert und eingeübt werden musst. Bei den Frauen wird an den Geräten Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung geturnt. Die Mannschaft besteht aus 9 Mädchen von denen an jedem Wettkampf sechs Turnerinnen starten dürfen. Pro Gerät gehen vier Mannschaftsmitglieder an den Start. Zu der Mannschaft gehören Kathleen Brendel, Viona Schick, Milena Sack, Alena Schick, Kira Steffen, Mareike Lehsten, Vanessa Pieper, Theresa Holst, Tanja Willenbockel sowie die Trainer Sabine Lange-Grandt und Niclas Bahns.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.