Was für ein Saisonstart beim Vierlanden Triathlon 2015

Peter Langfeld, Miles Hümpel, Marco Wiedenhofer, Marco Warneck, Mario Hill, Jan Ole Jenß, Hauke Friese, Thomas Uhlig
Bei phantastischen Wettkampf Bedingungen erzielte Tri Endurance Germany aus Geesthacht phantastische Ergebnisse. Sieg bei der olympischen Distanz durch Peter Langfeld, Platz 3 bei der Mitteldistanz durch Nils Gayer und das Regionaligateam startet mit Platz 3 in die Saison.

Tri Endurance Germany Platzierungen:

Regionalliga (1,5/40/10) Tri Endurance Germany
2. Marcel de Lannoy 1:54:59
4. Jean-Pierre de Lannoy 1:56:32
20. Nils Nimczewski 2:02:01
32. Frieder Simon 2:05:01
40. Andreas Pohle 2:06:21

Sprint (0,5/20/5)
24. Marco Warneck 1:08:31
48. Jan-Ole Jenß 1:12:06
131. Thomas Uhlig 1:18:02
140. Sebastian Barthels 1:18:52
307. Christian Loss 1:40:00

Olympisch (1,5/40/10)
1. Peter Langfeld 2:05:27
12. Hauke Friese 2:15:31
53. Mario Hill 2:30:19

Mitteldistanz (2/80/20)
3. Nils Gayer 3:58:47
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.