Weiter ungeschlagen ; 1.Herren aus Grünhof verfolgen ihr Ziel

Nach dem 1:0 gegen Reinbek von Robin Mesecke
Auch die auswärts stattfindende Partie gegen den TSV Reinbek wurde erfolgreich bestritten. Die Grünhofer dominierten in den ersten 25 Minuten klar das Spiel und konnten nach dem 1:0 von Robin Mesecke, mit einem lockeren Lupfer über den Reinbeker Keeper, in der 10`Spielminute in Führung gehen. Ein Strafstoß der Reinbeker gegen Grünhof führte zum Ausgleich in der ersten Halbzeit. Gleich nach Wiederanpfiff setzte sich Robin Mesecke erneut stark durch und traf zum Endstand von 2:1 für Grünhof. Zwar ließ sich die Mannschaft nun immer wieder von den einheimischen Zuschauern durch Kommentare aus dem Fluss bringen und vor dem Tor nicht den erkämpften Erfolg einfahren, aber die Gastgeber scheiterten in ihren Angriffen an den Paraden des Grünhofer Torwart Dennis Wüstenberg. Ihr Ziel haben die Spieler vom VfL Grünhof-Tesperhude klar vor Augen und werden in ihrer Einigkeit jede Kraft dafür einsetzen. Die nächste Partie findet am 21. September in Grünhof um 13:00 Uhr gegen Inter2000 statt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.