Wir machen es uns selber schwer.

Erste Herrenmannschaft aus Grünhof verlieren zweites Spiel in Folge.
Die Partie am 26. September gegen Wentorf bestritt die Mannschaft zwar geschwächt durch das Fehlen zweier Stürmer, aber die Probleme in der Passvorlage und Torchancen Nutzung waren trozdem zu offensichtlich und die Wentorfer überrannten die Grünhofer alleine in den ersten 20 Minuten souverän über rechts außen. Das erste Tor fiel nach 7 Minuten und das zweite kurz vor der Halbzeitpause. 5 Minuten nach Wiederanpfiff konnte Wentorf auf den Endstand von 3:0 erhöhen.
Die Partie gegen Bergedorf West am 05. Oktober begann mit Verzögerung, da der Schiedsrichter nicht erschien und sich, nach vergeblichen Bemühungen, ein Betreuer der Gegner bereit erklärte die Partie zu pfeifen. Aber das war nicht der Grund für den Ausgang dieser Begegnung. Das Spiel verlief zunächst ausgewogen und mit spannenden Aktionen in beiden Torbereichen. Nils Pahl vergab die erste Chance Grünhof in Führung zu bringen, setzte dann aber seine gut ausgespielte zweite Möglichkeit mit Sicherheit um und traf zum 1:0. Die Bergedorfer setzten nun immer wieder zum Angriff und brachten den Grünhofer Keeper Dennis Wüstenberg öfter in schwierige Situationen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Bergedorf West mit einem gut platzierten Schuss in den rechten Winkel ausgleichen. In die zweite Spielhälfte mussten die Gäste mit einem verletzten Torwart starten, da sich dieser bei einigen Abwehraktionen seiner Mitspieler verletzt hatte. In der 48. Spielminute konnte sich der Grünhofer Stürmer Robin Mesecke locker durch die gegnerische Abwehr dribbeln und zum 2:1 nachsetzen. Doch nach 20 Minuten setzten sich die Stürmer der Gäste erneut durch und spielten Grünhof aus, um zum 2:2 zu verkürzen. Zum Ende der Partie legten die Bergedorfer noch einmal mit einem gekonnten Passspiel zum Endstand von 2:3 nach. Grünhof hat sich von einer konditionell nicht überragenden, mit verletztem Torwart spielenden Mannschaft, in einer ausgeglichenen Partie, die Chance vereiteln lassen, Punkte zu sichern.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.